Winterdampf im Preßnitztal

Vor 25 Jahren konnte man von der »Villa Maxenstein«  aus die gute alte Bimmelbahn bei ihren Startvorbereitungen für die Fahrt durch`s Preßnitztal von Wolkenstein nach Jöhstadt beobachten.
Damals wurden die Braunkohlebriketts, manchmal gab`s auch Steinkohle, von Hand in eine sogenannte Lore geschaufelt und zu einem Förderband geschoben. Dort wurden die Briketts ausgekippt und ab ging`s in den Lokkohlekasten. Dann musste noch Wasser aus dem Wasserkran eingefüllt werden und schon konnte es losgehen.
Heute fährt die Bahn noch zwischen Steinbach und Jöhstadt.
Einen besonderen Charme hat das Bahnfahren in der kalten Jahreszeit. Am 28. Januar startet in diesem Jahr die »Winterdampfsaison«. Bis Ende Februar kann sich jeder von der Eisenbahnromantik im Winter anstecken lassen.
Eine Fahrt und eine Wanderung durch das romantische Tal von Preßnitz und Schwarzwasser bietet eine schöne Abwechslung für Wintersportler, Bahn- und Naturfreunde.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pressnitztalbahn.de watch full movie When God Sleeps 2017 online